Safari Version 11 wurde Anfang Juni offiziell angekündigt. Safari 11 bringt für die User vor allem mehr Sicherheit, da es in maxOS High Sierra und iOS 11 seitenübergreifendes Tracking verhindern soll. Da Apples hauseigener Browser automatisch auf allen Geräten vorinstalliert ist, muss der User die Fähigkeit der neuen Browser-Version nicht aktivieren, da sie eingebunden ist. Der Browser kann dank der neuen Funktion Websites von sich aus identifizieren und automatisch Nutzeraktivitäten verfolgen. Werden fremde Zugriffe festgestellt, fungiert die neue Safari Version schnell und ergreift dementsprechende Gegenmaßnahmen. Datenschutz-Tool gegen unbefugten Zugriff in neuer Safari Version Mit seiner neuesten Safari Version führt Apple >> weiter

18. Juni 2017 Webdesign