Fake-News auf Facebook sind mittlerweile zu einem Richtigen Problem geworden. Auf der Social Media Plattform Facebook treten seit längerer Zeit vermehrt Fake-News auf. Nun hat die Plattform begonnen, unglaubwürdige Artikel herauszufiltern und diese als Fake-News bzs. „disputed News“ zu kennzeichnen. Die „umstrittenen Nachrichten“ werden zwar weiterhin für eine gewisse Zeit angezeigt, aber dank Kennzeichnung überprüft. Fake-News nun leichter erkennbar Ab sofort sollen Fake-News auf Facebook noch deutlicher zu bemerken sein. Unter allen Postings, welche falsche Meldungen beinhalten, soll künftig ein roter Button mit Ausrufezeichen und Hinweis erscheinen. Sobald „Disputed by…“ zu sehen ist, startet eine Überprüfung durch Facebook. Um die Überprüfung >> weiter

9. März 2017 Facebook ,