Internetmarketing Tipp 23: Regionale Internet-Werbung mit Google AdWords

Adwords, das ist Bezahl-Werbung an Goolge, welche eine gute Platzierung über den Suchergebnissen verspricht. Für viele kleinere Unternehmen ist dies einfach zu preisintensiv geworden. Um die Kosten zu minimieren sollte bei der Einstellung auf Regionalität gesetzt werden. Diese einfache Option senkt die Kosten, bei korrekter Einrichtung im Adwords-Konto, um bis zu 80%. Das ermöglicht nicht nur die regionale Zielgruppe anzusprechen sondern auch unnötige Klicks zu vermeiden.

Adwords Eyetracking-Studie zeigt die Ausirkung der Anzeigen

Adwords Eyetracking-Studie zeigt die Nutzung von Anzeigen durch den Besucher auf. Eine kürzlich durch die Usabilty GmbH & Co. KG durchgeführte Adwords Eyetracking-Studie bewies die Auswirkungen von Googles AdWords-Designupdate. Die Studie legte hauptsächlich auf die Wahrnehmung sowie Klickrate von AdWords wert, sodass sich der Beobachtungsmittelpunkt auf diesen Bereichen beschränkte. Klare Ergebnisse durch Adwords Eyetracking-Studie Insgesamt nahmen nur 30 Testpersonen an der Adwords Eyetracking-Studie teil. Die Ergebnisse der Studie dürften vor allem für Google selbst interessant sein. Denn obwohl nicht beabsichtigt, ist das AdWords-Design klar erkennbar. 22 der 30 Testpersonen, somit rund 73 Prozent aller Teilnehmer, konnten die AdWords sofort erkennen. >> weiter

Rechtsseitige Werbeanzeigen bei Google sind Geschichte!

Rechtsseitige Werbeanzeigen in der Google Suche waren in der Regel die Adwords Anzeigen von Platz 4 bis 10. Diese rechtsseitige Werbeanzeigen mit denen Google im Jahr 2000 das Unternehmen profitabel machte sollen nun verschwinden.  Vor längerer Zeit startete Google dazu einen Test bezüglich seiner Adwords Anzeigen. Dieser Test hat nun zufolge, dass alle rechtsseitige Werbeanzeigen, welche bisher stets bei den Google-Ergebnissen eingeblendet wurden, nicht mehr angezeigt werden. Google geht sogar so weit, dass sämtliche Werbeanzeigen nicht mehr rechts, sondern nur noch direkt in der Suche aufgelistet werden. Keine Adwords Anzeigen mehr als rechtsseitige Werbeanzeigen Mit dieser Wendung bringt Google eine dramatische Veränderung in die Optik >> weiter