Pinterest

Pinterest

Pinterest hat Probleme bei der “Namensbidung” das Berichtet TechCrunch am 02.01.2014. Pinterest hat schon einen Rechtsstreit gegen “Premium Interest” verloren und will nun Berufung einlegen so ein Pinterest-Sprecher. Gibt der Gründer vom Londoner StartUp Premium Interest, Alex Hearn den Namen nicht frei wird wohl für den europäischen Markt ein neuer Name her müssen. Das wäre ziemlich ärgerlich da Pinterest schon im Oktober 2013 etwa 225 Millionen Dollar für ihre internationale Expansion einsammelte.

6. Januar 2014 Social Media