Hohe Absprungsraten, aber keine Ahnung, woran es liegen könnte? Die Kommentarfunktion oder Feedback-Funktion hilft nicht, da diese von den Besuchern ungenutzt bleiben? Onpage-Optimierungs-Tools können für Webseitenbetreiber diese und andere Probleme auf einer Website aufzeichnen und das Verhalten der Besucher analysieren und interpretieren. Onpage-Optimierungs-Tools legen strukturelle Schwachstellen offen und machen sie optisch sichtbar.

Onpage-Optimierungs-Tools zeigen, wie Besucher mit der Seite interagieren

Onpage-Optimierungs-Tools

Onpage-Optimierungs-Tools

Onpage-Optimierungs-Tools, haben in der Regel die verschiedensten Funktionen die das Verhalten der Besucher optisch darstellen, ohne dass diese aktiv ein Feedback geben müssen. Besonders wichtig ist dabei eine sogenannte Heatmap, die anzeigt, an welchen Stellen die Besucher interagieren. Dort, wo die Besucher oft klicken, scrollen oder auf sonstige Weise in Interaktion treten, werden auf der Seite rote oder besonders gekennzeichnete Kreise dargestellt. Recordings zeigen das Verhalten der Maus, der Besucher, über die gesamte Zeit des Aufenthaltes an. Damit können Rückschlüsse gezogen werden, worauf die Besucher klicken, was sie interessiert, was sie ignorieren oder übersehen.

Onpage-Optimierungs-Tools statt ungenutzter Kommentare

Solche Tools zur Onpage-Optimierung besitzen oft noch weitere Features, die einen Webseitenbetreiber beim Aufbau seiner Website helfen können. Besonders zur Unterstützung der Suchmaschinenoptimierung sind Onpage-Optimierungs-Tools ein aufschlussreiches Instrument.