Wie der Name schon mit sich bringt ist es bei der Handlungsaufforderung wichtig eindeutige Begriffe wie “Jetzt kaufen” oder “hier mehr erfahren” zu benutzen und diese auch optisch hervor zu heben – zum Beispiel in der Form eines farbigen Button. Am besten werden Handlungsaufforderungen nach einem Beitrag oder unmittelbar im Sichtfeld des Besuchers auf der Startseite einer Website platziert um diesen dann emotional zu einem Klick zu bewegen.