Google Panda Update 4.2

Google Panda Update 4.2

Das lang ersehnte Google Panda Update 4.2 ist seit dem letzten Wochenende im Einsatz. Bis erste Änderungen bemerkbar werden und die Vorgängerversion vollständig abgelöst ist, können allerdings noch einige Monate vergehen. Der Google Mitarbeiter Gary Illyes hatte auf der SMX Advanced bereits Anfang Juni das lang ersehnte Google Panda Update 4.2 angekündigt. Aufgrund technischer Probleme, welche nicht genauer benannt wurden, war dies jedoch bis zuletzt nicht erfolgt.

Google Panda Update 4.2 schon seit längeren geplant

Die derzeitige Einführung des neuen Google Panda Update 4.2 wurde vor einiger Zeit bereits bestätigt. Nach Aussagen des Unternehmens kann es allerdings noch etwas dauern, bis das Update komplett durchgeführt ist und sich bemerkbar macht. Ursachen hierfür sind vermutlich die großen Datenmengen die für das Google Panda Update 4.2 verarbeitet werden müssen.

Das lange erwartete Google Panda Update 4.2

Ende September/Anfang Oktober 2014 wurde das Google Panda Update 4.1 gestartet. Da sie durch vergangene Updates Rankingverluste erlitten, warten viele Webseitenbetreiber sehnsüchtig auf das neue Google Panda Update 4.2. Nach einigen Verbesserungen an ihren Webseiten erhoffen sich die Betreiber nun durch das Google Panda Update 4.2 die Wiederherstellung ihrer früheren Rankings. Obwohl sich das Update nicht auf einzelne Unterseiten, sondern auf komplette Webseiten bezieht, kann dies einige Zeit dauern. Und ob es vollständig gelingt kann erst nach dem kompletten Rollout in einigen Wochen beurteilt werden.