Facebook Gedenkmodus

Facebook Gedenkmodus

Zwar ist der neue Facebook Gedenkmodus in dem Sozialen Netzwerk Facebook zunächst nur in den USA verfügbar, jedoch könnte diese Neuerung auch bald schon für Mitglieder aus Deutschland aktiviert werden. Die Rede ist dabei von einem Thema, über welches Nutzer des Internet und speziell der Sozialen Netzwerke schon öfters nachgedacht haben werden.

Der Facebook Gedenkmodus eröffnet neue Möglichkeiten

“Was geschieht eigentlich mit meinen Facebook-Account, wenn ich nicht mehr lebe?”. So eine Frage wird vielen Mitgliedern bereits einmal durch den Kopf gegangen sein. Das Soziale Netzwerk Facebook gibt mit seinem neusten Update in Form eines neuen Facebook Gedenkmodus eine Antwort auf diese oft thematisierte Frage. In Zukunft sollen Mitglieder einen Nachlassverwalter bestimmen können, welcher nach dem Tod eines Mitgliedes den Account übernehmen können. Damit sollen Angehörigen und Freunden zukünftig auch die Abschiedsnahme im Internet ermöglicht werden. Ferner öffnet der Facebook Gedenkmodus dem Nachlassverwalter außerdem die Möglichkeit Erinnerungsfotos hochzuladen, die an den Verstorbenen gedenken sollen. Gleichzeitig sollen dabei außerdem die Vorschlagfunktion angepasst werden, damit das Profil eines toten Mitglieds nicht mehr als Freundesempfehlung angezeigt wird. Gleiches soll ebenfalls für automatisierte Funktionen des Sozialen Netzwerkes gelten, sodass beispielsweise beim Jahresrückblick Rücksicht auf den Verlust eines Angehörigen genommen werden soll. Inwieweit der Facebook Gedenkmodus jedoch fehlerfrei und massentauglich umsetzbar sind, wird sich zunächst in der Praxis zeigen müssen.

Der Facebook Gedenkmodus eine gute Alternative

Alternativ kann der Nutzer in Zukunft aber auch eine Löschung des Accounts beantragen und auf den Facebook Gedenkmodus verzichten. Bisher wurden die Konten von verstorbenen Mitgliedern von Facebook aus eingefroren.

15. Februar 2015 Facebook