Dislike-Button scherzhaft die böse Stiefmutter vom Like-Button! Ein einfacher Daumen nach oben symbolisiert in der Welt von Facebook, dass Beiträge und dergleichen Gefallen finden. Viele Facebook-User wünschen sich seit langer Zeit eine Funktion, um ein Missfallen auszudrücken. Im September standen die Zeichen für einen Dislike-Button noch gut. Doch erst kürzlich wurde verkündet, dass anstatt eines Dislike-Buttons lediglich mit Oktober sechs neue Emoticons eingeführt werden.

Dislike-Button wird verschoben

Der Like-Button existiert seit der Gründung von Facebook. Ein simpler Klick auf das „Gefällt mir“ Symbol zeigt die Zustimmung zu den geposteten Inhalten. Dennoch wünschen sich viele User eine Funktion, um ein Missfallen auszudrücken. Das Gegenstück zum Like-Button, der Dislike-Button, sollte mit September dieses Jahres eingeführt werden. Doch nun machte Facebook einen Rückzieher und schiebt den Dislike-Button weiter hinaus. Anstatt seiner Stelle werden sechs neue Emoticons eingeführt, welche unter anderem Mitgefühl oder Wut ausdrücken sollen.

Dislike-Button

Facebook Dislike-Button

Emoticons gegen Dislike-Button

Die neuen Emoticons sollen das typische Aussehen von Emojis besitzen. Gleich wie der Dislike-Button wurden diese Mitte September von Facebook-Chef Mark Zuckerberg angekündigt. Die Emoticons wurden als Alternative zum Like-Button verstanden und säten so die Hoffnung auf einen Dislike-Button. Facebook jedoch sträubte sich seit jeher gegen einen solchen Button. Ob es also jemals zu einem Dislike-Button kommen wird, kann nur spekuliert werden.

14. Oktober 2015 Facebook ,