Internetmarketing Tipp 38: Einstellungen auf der Website nur vom Profi!

Damit eine Website gut funktioniert und die erwünschten Ziele erreicht, ist es wichtig die technischen Einstellungen auf der Website und auf dem Server zu konfigurieren. Die Einstellungen müssen so sein, dass Suchmaschinen die Website richtig lesen und erkennen können aber auch so, dass die Besucher keine bösen Überraschungen erleben. Diese technischen Einstellungen sollten nur von einem Experten durchgeführt werden. Fehlerhafte Einstellungen kosten Zeit und Geld.

Internetmarketing Tipp 37: https wird immer wichtiger für Suchmaschinen

Das “Hypertext Transfer Protocol Secure”, auf deutsch “sicheres Hypertext Übertragungsprotokoll”, ist besser bekannt unter dem Namen https. Diese Transportverschlüsselung dient nicht nur zur sicheren Übertragung von persönlichen Daten auf einer Website, sondern wird mittlerweile auch von Suchmaschinen als wichtiger Rankingfaktor für das Onpage SEO betrachtet. Unsere Empfehlung: So schnell wie möglich die Website auf https umstellen!

Internetmarketing Tipp 36: Autoresponder in der Weihnachtszeit

Ein Autoresponder antwortet automatisch auf E-Mail-Anfragen. In der Regel geschiet dies mit einem vordefinierten Text. Da es im Weihnachtsgeschäft oft zu einem Auflaufen der Kunden-Anfragen kommt, ist es ratsam, dass diese zeitnah beantwortet werden. Auf wiederholt auftretende Fragen kann durch einen einfachen Autoresponder der Support-Aufwand erheblich reduziert werden; z.B. in dem einfach mögliche Lieferprobleme inklusive Lösungsansatz vorher mitgeteilt werden.

Internetmarketing Tipp 35: Durch Cross-Selling den Umsatz erhöhen

Cross-Selling, auch Querverkauf genannt, hilft zusätzlich zu einem Produkt weitere Produkte zu verkaufen. Jeder kennt es, Sie sind in einem Schuhgeschäft und kaufen ein Paar Schuhe. An der Kasse werden Sie gefragt: “Darf es noch eine passende Einlegesohle dazu sein?”. Genau das funktioniert auch im Internetmakting durch die geschickte Platzierung von passenden Artikeln zum Beispiel auf der Angebotsseite oder im Warenkorb kurz vor dem Kaufabschluss.

Internetmarketing Tipp 34: PageSpeed die Webseitengeschwindigkeit

Wie schnell läd ihre Webseite? Vielen Webseitenbetreibern ist diese Frage noch nie gestellt worden. Doch es wird heute, gerade bei der mobilen Nutzung, immer wichtiger das Webseiten schnell laden. Wer große Bilder und viele Scripte nutzt muss mit Verzögerungen rechnen. Um die Webseite optimal nutzen geht es oftmals nicht anders. Wer die Ladezeiten seiner Webseite verkürzen möchte sollte diese cachen (Zwischenspeichern) sowie kleinere und komprimierte Bilder verwenden.

Internetmarketing Tipp 33: #Hashtags – Verschlagwortung zur schnellen Suche

Hashtags sind besondere Schlagwörter die in den Sozialen Medien extrem wichtig sind. Diese Schlagwörter werden ohne Leerzeichen zusammen geschrieben und am Anfang mit einer Raute (#) gekennzeichnet. Diese Schlagwörter werden dann automatisch als Hashtag erkannt und mit anderen Beiträgen des selbigen Hashtags verknüpft. Sie sollten immer mit dem Inhalt des Beitrags zu tun haben und auch nicht zu oft verwendet werden um Spam zu vermeiden.

Internetmarketing Tipp 32: Slider sind auf mobilen Endgeräten überflüssig!

Seit Jahren sind Slider auf Webseiten nicht mehr weg zu denken. Kaum ein anderes Element auf einer Webseite schafft es, den Besucher in wenigen Sekunden so zu fesseln und über den Inhalt einer Seite zu informieren, wie der gute alte Slider. Auf Handys wird es immer schwieriger die Inhalte sinnvoll wiederzugeben. Daher ist es besser Slider in den mobilen Versionen auszublenden und durch eine alternative, wie ein Call to Action Button (Internetmarketingtipp 31), zu ersetzen.

Internetmarketing Tipp 31: Call to action (CTA) – Handlungsaufforderung

Wie der Name schon mit sich bringt ist es bei der Handlungsaufforderung wichtig eindeutige Begriffe wie “Jetzt kaufen” oder “hier mehr erfahren” zu benutzen und diese auch optisch hervor zu heben – zum Beispiel in der Form eines farbigen Button. Am besten werden Handlungsaufforderungen nach einem Beitrag oder unmittelbar im Sichtfeld des Besuchers auf der Startseite einer Website platziert um diesen dann emotional zu einem Klick zu bewegen.

Internetmarketing Tipp 30: Suchbegriffe in <h> Überschriften…

Überschriften auf einer Webseite sind nicht nur für die optische Aufteilung und dem leserlichen Verständnis wichtig, sondern auch für Suchmaschinen. Mit <h> Tags werden Überschriften im html bestimmt. Die erste Überschrift ist folglich die <h1> und sollte auch nur einmal auf einer Webseite verwendet werden. Die weiteren Überschriften wie <h2> und <h3> können mehrfach aber hierarchisch verwendet werden und sollten jeweils das zu optimierende Suchwort enthalten.

Internetmarketing Tipp 29: 404 für Besucher attraktiver machen!

404, auch toter Link genannt, ist der Hinweis der ausgegeben wird, wenn eine einzelne Seite nicht mehr gefunden wird. Das passiert wenn Seiten gelöscht oder umbenannt wurden. Um den Besucher nicht sofort wieder zu verlieren ist es ratsam auf der 404-Seite einen Hinweis zu geben, warum die Seite nicht mehr aktiv ist. Wichtig: geben sie dem Besucher die Möglichkeit auf der Website zu navigieren. Ein Beispiel dafür wäre ein Suchformular oder der Link zur Startseite.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen