8. September 2014
Social Media Marketing Grafik

Social Media Marketing

Social Media Marketing ist wieder ein aktuelles Thema, welches die Gemüter spaltet und für viele Diskussionen sorgt. Facebook erschien beispielsweise im Jahr 2004 und ist seitdem stetig gewachsen. Mittlerweile gibt es mit anderen Plattformen, wie Google+ oder Twitter, zwar große Konkurrenz, die Mitgliederzahlen von Facebook wachsen aber dennoch weiter an. Bemerkenswert ist jedoch, dass sich das Social Media Marketing noch nicht in allen Unternehmen durchgesetzt hat. Mithilfe dieser Plattformen interagieren Unternehmen und Kunden miteinander, die ohne das Social Media Marketing niemals zueinander finden würden. Diese Vorteile verbergen leider nicht die Schattenseiten der sozialen Medien. Immer häufiger berichten Medien über Datenmissbrauch oder dem rufschädigenden Shitstorm.

Professionelles Social Media Marketing für Unternehmen.

Doch warum sind nur so wenige Unternehmen weltweit in diesen Medien aktiv und betreiben professionelles Social Media Marketing? Ohne diese Plattformen fühlen sich die meisten Nutzer wissenslos. Auf Facebook, Google+, Twitter und co. erhalten die Mitglieder die neusten Nachrichten in einer kurzen Zeit. Dabei erfährt man oft auch Kleinigkeiten von und über die Unternehmen. Gerade diese Informationen locken Millionen Menschen vor ihren Computer, Smartphones oder Tablets. Mit der richtigen Social Media Marketing Strategie binden Firmen Ihre Fans für längere Zeit an Ihr Unternehmen.

Erfolgreiches Social Media Marketing.

Einige Unternehmen haben sich das Social Media Marketing bereits erfolgreich zu nutzen gemacht. Sie analysieren Ihre Kunden in den sozialen Medien und schalten gezielt Werbung für ihre Produkte oder Dienstleistungen. Auch wenn soziale Medien seit mehr als zehn Jahren für alle erreichbar sind, ist die Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen. In Zukunft dürften sich die Anbieter und Dienstleister noch einiges einfallen lassen, um mit Social Media Marketing die Mitgliederzahlen und Fans weiter zu erhöhen.