19. November 2014
Facebook anmelden

Facebook anmelden

Sich bei Facebook anmelden ist zum weltweiten Phänomen geworden und lässt sich aus unserer sozialen Gesellschaft nicht mehr weg denken. Natürlich gibt es kein geschriebenes Gesetz das einem diktiert: Du musst dich bei Facebook anmelden! aber fast jeder wird es kennen: Wer sich nicht bei Facebook anmelden will, ist kein Teil des realen sozialen Netzwerkes. Egal ob Uni, Job, Sportverein, KiTa oder Ehrenamt; will man sich nicht bei Facebook anmelden, bekommt man keine Infos zu relevanten Themen, Planänderungen, Zeitverschiebungen oder sonstigen Dingen. Man bekommt die aktuellen Witze und lustigen Geschichten nicht mit und steht immer informationslos daneben, wenn die anderen sich unterhalten. Sich bei Facebook anmelden ist in unserer Gesellschaft eine Pflicht geworden

Facebook anmelden nicht mit uns!

Es gibt durchaus Hardliner, die sich aus Prinzip nicht bei Facebook anmelden wollen. Diese sehen jedoch oft alt aus, bekommen Informationen gar nicht oder zu spät und kriegen auch sonst wenig mit. Sich bei Facebook anmelden ist dabei gar nicht schwer – man ist nicht gezwungen, seine reale Identität preis zu geben. Auf dem neuesten Stand der Dinge bleibt man auch, wenn man sich mit einem anderen Namen bei Facebook anmelden will. Man muss sich nur in die entsprechende Gruppe einladen lassen.

Sich bei Facebook anmelden ist eine (Frei)Zeitfrage.

Es gibt auch Menschen die Angst haben zu viel Zeit im Programm zu verbringen, wenn sie sich bei Facebook anmelden. Diese Sorge ist nicht ganz unberechtigt, sollte aber nicht das ultimative K.O. Kriterium sein, um sich nicht bei Facebook anmelden zu wollen. Schließlich hat jeder seinen eigenen Konsum in der Hand und kann bestimmen, wie er es zeitlich handhabt. Bei Facebook anmelden ist also gar nicht schwer. Nur Mut!